Versöhnung der Geschlechter

In diesem Coaching erwartet Dich ein Partnerschafts-Coaching.

Wir widmen uns den Fragen: Bin ich Frau oder Mann? Weder noch? Als was fühle ich mich? Was bedeutet eine erfüllte, liebevolle und ehrliche Partnerschaft? Wie lässt sie sich über viele Jahre hinweg pflegen und genießen?

Oft erwarten wir von unserem Partner, dass er all unsere Wünsche, Bedürfnisse und Sehnsüchte für uns erfüllt. Aber wir vergessen hierbei, dass wir einen großen Teil der Arbeit selbst machen dürfen bis zu dem Augenblick, wenn eine Partnerschaft unser Leben bereichern darf, das heißt wir dürfen die Arbeit machen:

  • uns zuvor selbst glücklich und vollständig zufrieden zu machen – wir benötigen niemand zweites um glücklich zu sein. Vor allem sollten wir nicht im Außen auf der Suche nach etwas sein, das uns komplett macht. Du bist zuvor schon „vollständig“ und richtig gut, so wie Du bist.
  • wir dürfen unsere anderen Beziehungen pflegen, denn das Leben besteht nicht nur aus dieser einen partnerschaftlichen Beziehung. Beziehungen zu haben meint vor allem sie zu führen, das heißt Zeit und Energie in sie zu investieren und verantwortungsvolle Bindungen einzugehen.
  • Kommunikation erlernen und richtig zu machen. Das heißt die eigenen Bedürfnisse, Wünsche und Erwartungen wahrzunehmen und diese dem / der Anderen kommunizieren zu können.
  • das heißt vor jeder Partnerschaft mit einer anderen Person steht die gesunde und erfüllte Partnerschaft mit Dir selbst.

Und … wir sprechen das Thema Liebe an, ein Thema, zu dem es so viel zu sagen und zu erforschen gibt. 😉